Orakel vom Klimafaktencheck

Liebe Community, die beklemmende Frage nach dem Nachfolger unserer großen geliebten ewigen Kanzlerin hat ein vorläufiges Ende gefunden, und das ist doch ein würdiger Anlass dem potenten und vor Tatendrang strotzenden Platzhirsch die Ehre zu erweisen. Auch wenn sein Name fast schon programmatisch wirkt, polarisierend könnte man sagen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Armin_Laschet

In einem meiner Bücher habe ich vor etwas mehr als zwei Jahren die geopolitische Entwicklung vorhergesagt und lag damit bisher zu 100% richtig. Der Westen steckt in der Finanzfalle und der Rest der Welt (also außerhalb der USA) in der IT-Falle. Mittendrin haben wir das erwachte China und das erstarkte Russland, das so gern unser Freund geworden wäre.

Und genauso habe ich auch schon vor Wochen eine Wette auf die Bundestagswahlen im September am Laufen. Entweder Söder mit den Grünen oder die Grünen mit Laschet. Deren Ausgang ist nun klargeworden, es wird eine Grün-Schwarze Regierung unter Kanzlerin Baerbock, von Insidern auch Frau Kobold genannt.

Und warum wird das so kommen?

  • Weil die Union nicht ohne Söder als Kanzlerkandidaten gewinnen kann
  • Die SPD jegliches Profil verlor – sie wurde gemerkelt, alles was man von denen noch sieht ist Lauterbach, der Sympathieträger sozusagen
  • Die AfD medial zum Menschenfresser mit Hakenkreuz stilisiert wird
  • FDP und Linke keine Mehrheiten mobilisieren können

Die Grünen sind sozusagen die einzig wählbare Notoption, die auch für Menschen mit Migrationshintergrund keine „Bedrohung“ sind und obendrein auch noch so toll zur Natur stehen. In einem letzten Aufbäumen wird sich die Union als die Kraft präsentieren, der es zum Sommerende, dank Handlungsfähigkeit und Entschlossenheit gelang, Corona zu besiegen, und als besondere Überraschung kommt auch unsere Klima-Gretel nach Deutschland, um Heerscharen indoktrinierter Kreischgirlis, die ein Jahr keine Schule von innen gesehen haben, im Triumphzug durch die Innenstädte zu führen.

Ja- so oder ähnlich wird es ablaufen.

Im Nachgang stellt die neu vereidigte Regierung fest, dass der liebe Olaf den Schlüssel zur Schatzkammer gar nicht wegschmeißen musste, es ist sowieso nix mehr drin. Im Eilverfahren werden alle Kohlekraftwerke dichtgemacht, die Öko-Steuer verdoppelt und die CO2 Bepreisung auf 50€ festgesetzt. Das Renteneintrittsalter wird auf 70 Jahre festgelegt und Immobilien, die ja sowieso nur das Land verschandeln, mit Zwangshypotheken belegt, möglicherweise. Und da man ja jetzt im Sinne der Natur nach Belieben schalten und walten kann, werden wir mit dieser Verbotspartei ganz neue Horizonte der politischen Gängelei erforschen dürfen. Ein Fahrradständer mit Dach vor jedem Eigenheim ist da nur ein Beispiel und in Baden Würtemberg schon Realität.

Und unsere geliebte Union ist besser weit weg, wenn unsere Grünen mit dem hinterlassenen Trümmerhaufen unseres Landes richtig verkacken werden – denn das ist aus meiner Sicht unausweichlich. Wer auch immer die kommende Regierung stellt, hätte besser auf das Erbe von Frau Dr. Merkel verzichtet – aber auf dieser Ebene ist es keine Option, diese Hinterlassenschaft auszuschlagen.

Ich für meinen Teil überlege schon, wie ich diese Show am besten genießen kann, Logenplätze außerhalb Deutschlands werden immer beliebter.

Ach ja, bevor ich das vergesse, auch Thomas Röper vom Anti-Spiegel hat schon mal einen mutigen Blick auf Annalena Baerbock geworfen, ist wohl nicht ganz sein Beuteschema, aber lest selbst …

Ein nettes Video bietet noch einen Querschnitt kompetenter Szenen:

Das Video findet sich im YouTube Kanal von _horizont_, einem Kanal, auf dem noch weit mehr solcher Kurzfilme zu Personen des öffentlichen Lebens zu finden sind.

… die CO2 Emissionen liegen für Deutschland bei 650..700 Millionen Tonnen pro Jahr, das sind weniger als 10% vom im Video genannten pro Kopf Verbrauch von 9GT, mit Zahlen scheint die Dame aber generell Schwierigkeiten zu haben.

Whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.